Unser Unternehmen

Die WVB Werkzeug- und Vorrichtungsbau GmbH & Co. KG hat sich im Laufe ihres 37-jährigen Bestehens vom klassischen Lohnfertiger zum Systemlieferanten entwickelt.

Die WVB Werkzeug- und Vorrichtungsbau GmbH & Co. KG wurde 1980 gegründet und war in den Anfangsjahren rein auf die Herstellung von Drehteilen als Lohnfertiger spezialisiert. Im Laufe der Jahre haben wir uns vom reinen Lohnfertiger zum Systemlieferanten entwickelt und können neben der Entwicklung und Konstruktion nicht nur ein deutlich breiteres Fertigungsspektrum anbieten, sondern auch auf umfangreiche Erfahrung in der Montage bis 5 Tonnen Gewicht und Messen bis 5 Meter Länge zurückgreifen.

Wir sind zuverlässiger Partner, wenn es um die Entwicklung und Konstruktion von Betriebsmitteln, Maschinen und Anlagen sowie deren Fertigung geht.

Auf einer Fertigungsfläche von mehr als 2.100 m² arbeiten 30 Mitarbeiter in den Bereichen Brennschneiden, Sägen, Sandstrahlen, Schweißen, Drehen, Fräsen, Bohrwerken, Schleifen, Lackieren sowie an den Messmaschinen und in der Montage.

Sie haben die Möglichkeit bei uns kurzfristig Einzelteile fertigen zu lassen oder komplette Baugruppen oder Vorrichtungen inkl. Montage zu beziehen, die wir gerne mit Messprotokoll zur Verfügung stellen.

Mit Innovationskraft, Zuverlässigkeit, Fachkompetenz und Flexibilität helfen wir Ihnen gerne, wertvolle Produktionsressourcen zu sparen und das Ausstattungsniveau ihrer Endprodukte kostengünstig zu erhöhen.

Unternehmensphilosophie – Unser Leitbild

Wir wollen den Bedürfnissen unserer Kunden stets in höchstem Maße gerecht werden und die Erwartungen nachhaltig erfüllen. Engagement für unsere Kunden ist für uns selbstverständlich.

Unser Ziel ist es, sämtliche Aufträge in der vom Kunden geforderten Qualität und zum vereinbarten Termin energieeffizient und wirtschaftlich herzustellen. Dabei berücksichtigen wir alle arbeits- und gesundheitsschutzrelevanten Aspekte.

Für die Gesundheit unserer Mitarbeiter übernehmen wir Verantwortung, ebenso wollen wir eine lebensfreundliche Umwelt erhalten.

Wir verpflichten uns, das implementierte Managementsystem weiterzuentwickeln und dessen Wirksamkeit ständig zu verbessern. Dabei basiert unsere Qualität auf dem fest verankerten Qualitätsbewusstsein unserer Mitarbeiter und einem offenen, positiven Betriebsklima. Dabei spielen Transparenz und eine offene Kommunikation eine wesentliche Rolle in unserem Betrieb.

Unsere Historie

1980

Gesellschaftervertrag der WVB Werkzeug- und Vorrichtungsbau GmbH Beginn der Tätigkeit in der vorhandenen Halle 1 mit 5 Mitarbeitern

1985

Bau von Halle 2 als neue Fertigungshalle mit Büro und Sozialräumen

1990

Bau von Halle 3 als Erweiterung der mechanischen Fertigung kontinuierliche Erweiterung des Maschinenparks

2000

Kauf von Halle 4, Standort Industriegebiet Erweiterung des Leistungsspektrums um Brennen

2001

Bau von Halle 5, Montagehalle, und Bürogebäude Erweiterung der Montage- und Messmaschinenkompetenz, Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

2004

Anbau einer Lackier- und Trocknungskabine an Halle 4, Standort Industriegebiet

2013

Änderung der Rechtsform in WVB Werkzeug- und Vorrichtungsbau GmbH & Co. KG

2014

Die Altgesellschafter Oswin Becker und Karl-Heinz Rutz übergeben ihre Geschäftsanteile an Torsten Rebmann

2015

Erweiterung des Leistungsspektrums um CAD (SolidWorks) und CAM (SurfCam)

Kontaktmöglichkeiten:
Telefon:

+49(0)6843 8001-0

Telefax:

+49(0)6843 8001-20

E-Mail:

info@wvb-gersheim.de

Bürozeiten:
Montag - Donnerstag: 6.30 - 17.00 Uhr
Freitag: 6.30 - 16.00 Uhr
WVB Werkzeug- und Vorrichtungsbau GmbH & Co. KG
Bliesstraße 19 - 66453 Gersheim, Saarland